Kategorie-Archiv: Recht

Datenschutz beim Leadmanagement

Das Leadmanagement beschreibt die Maßnahmen eines Unternehmens, aus möglichen Kunden tatsächliche Käufer zu generieren. Hierbei werden Interessenten gewonnen und mit auf sie zugeschnittenen Informationen versorgt, um sie letztendlich als Käufer zu gewinnen. Ein sehr wichtiger Punkt ist dabei das E-Mail-Marketing. Weiterlesen

Kundenbefragung per E-Mail: ohne Einwilligung rechtswidrig

Das Oberlandesgericht Dresden hat geurteilt (Urteil vom 24.04.2016, Az. 12 U 1773/13), dass ein Unternehmen die eigenen Kunden nicht ohne deren Einwilligung per E-Mail anschreiben darf, um sie darum zu bitten, an einer Kundenzufriedenheitsbefragung teilzunehmen. Weiterlesen

WhatsApp-Newsletter: Versand datenschutzkonform einrichten

Schätzungen zufolge nutzen 30 – 35 Millionen Deutsche den beliebten Instant-Messaging-Dienst WhatsApp. Dass viele Unternehmen auf den Gedanken kommen, WhatsApp zu nutzen, um Kunden zu binden, ist da allzu verständlich. Nur: Was ist eigentlich zu beachten, um den WhatsApp-Newsletter-Versand datenschutzkonform einzurichten? Weiterlesen

Preisangabe im Newsletter: korrekter Endpreis nach PAngV notwendig

Wer in einem Newsletter Preise angibt, sollte sich dessen bewusst sein, dass auch in einem Newsletter bzw. einer Werbe-E-Mail alle Preise korrekt und nach den Regeln der Preisangabeverordnung (PAngV) angegeben werden müssen. Wegweisend ist hier insbesondere das Urteil des Bundesgerichtshofs vom 10.12.2009 mit dem Aktenzeichen I ZR 149/07. Weiterlesen

Rechtliche Vorschriften für Newsletter & E-Mail-Marketing

Wer Newsletter Marketing betreibt, sollte sich unbedingt mit den rechtlichen Vorgaben und Vorschriften, die für das Versenden von Newslettern gelten, beschäftigen, um hier keine böse Überraschung zu erleben. Weiterlesen